Herzlich Willkommen Gast! login?

Willkommen bei den Fussigge Lumpe

Unsere Angeltour an die Ostsee im Mai 2016

Wir mussten ein Jahr warten, aber endlich ist der langersehnte Tag angerückt.

Pünktlich, bei sonnigem Wetter, trafen wir uns wie immer an der Kaserne.

Unsere Autos starteten am 8 Mai pünktlich um 7 Uhr Richtung Norden.

Unser Ziel war wie immer das schöne Ostseebad Dahme.

Wir frühstückten bei Sonnenschein auf einem Rastplatz.

In Dahme angekommen, hatten wir natürlich tierischen Durst und wollten so schnell wie möglich auf die Strandpromenade um ein kühles Bier zu trinken.

Aber zu erst mussten wir unsere Taschen und Koffer auf die Zimmer schleppen, ävver dann ab an d`r Strand. En Dahme han se uns direk widder erkannt.

Schon hier merkten wir, dass es eine sehr schöne Woche werden würde.

Nach dem Abendessen trafen wir uns wie immer gemeinsam zu einem kleinen Absacker in unserem Aufenthaltsraum. Das Anstrengende bei diesen Abenden war, dass unsere Lach- muskeln nicht zur Ruhe kamen.

Montag, Dienstag, Mittwoch, unsere Angeltage: 6 Uhr morgens abfahrt nach Heiligenhafen, nicht nur das tolle Wetter zauberte unseren Anglern ein Lachen ins Gesicht, wir fingen auch Fisch, zwar nicht den erhofften Dorsch aber dafür viel Plattfisch. Am Mittwochabend war im Garten Grillen angesagt.

Donnerstag: Wir durften etwas länger schlafen und konnten in Ruhe frühstücken. Erst gegen 10:00 Uhr ging es los in Richtung Fahrradverleih, au-weih au-weih. Das Wetter war herrlich und versprach uns Radfahrern einen wunderschönen Tag. Mit tollem Rückenwind radelten wir an der Küste entlang zum Dahmer Leuchtturm, dann weiter nach Kellenhusen, von dort aus ging es dann zum Kloster Cismar. Bis hier war die Tour auch für weniger gut trainierte Radfahrer eine angenehme Fahrt. Von dort ging es mit vollem Gegenwind zurück nach Dahme. Janne hätte ihr Rad am liebsten in die Ostsee geschmissen.

Freitag: Wieder gemeinsam Frühstücken, danach bei strahlendem Wetter mit dem Bus zu dem wunderschönen Hafenstädtchen Neustadt.Wir bummelten über den Wochenmarkt, und spazierten durch die kleine Altstadt. Im Klüvers Brauhaus wurden mehrere leckere frisch gebraute Pils zur Brust genommen. Nachmittags, wieder in Dahme, gibt es Kaffee und leckeren Kuchen

Beim gemeinsamen Abschlussessen waren wir uns alle einig:Das war eine Super-Angeltour. Wir hoffen, dass wir noch viele solche schöne Angeltouren machen können.